Sie sind hier: » Projekte » Leuchttürme

„Leuchttürme“

 

Kinder- und Jugendprojekt im Boxkino Leinefelde:

Interkultureller Dialog ... Integration ... Sport ... neue Medien

Wie ein Leuchtturm Seefahrern nachts Orientierung in schwierigen Gewässern und rauer See gibt und ihnen hilft, gefährliche Klippen zu umschiffen, will das Projekt „Leuchttürme“  jungen Menschen gerade mit Migrationshintergrund ein Orientierungsangebot zur Bewältigung bestimmter schwieriger Lebenssituationen bzw. -phasen anbieten.
Ein früheres Kino in Leinefelde, umfunktioniert zu einer Boxtrainingshalle, die etlichen jungen Menschen zur aktiven Freizeitgestaltung durch box-sportliche Betätigung dient, ist zugleich zentraler Anlaufpunkt für dieses gewaltpräventive Integrationsprojekt, das vom Europäischen Integrationsfond (EIF) gefördert wird.

Ziele des Projektes "Leuchttürme":

  • Verbesserung der Integration und der gesellschaftlichen Teilhabechancen junger Zugewanderter durch Begleitung in individuellen Krisensituationen und im Übergang Schule und Berufsausbildung (Bewerbungstraining, Sprachförderung, Praktikumsvermittlung)
  • Entgegenwirken der persönlichen und gesellschaftlichen Isolation durch interkulturelle Freizeitangebote im Bereich Sport (Boxen) und Medien.
  • Abbau von Fremdenfeindlichkeit und die Erhöhung gegenseitiger Akzeptanz durch präventive Projekttage an den Förder- und Regelschulen der vier Nordthüringer Landkreise.
  • Qualifizierung von Lehrern zu den Themen Ausländerfeindlichkeit, Mobbing, interkultureller Dialog
  • Erhöhung der Medienkompetenz durch das Erlernen eines verantwortlichen Umgangs mit den neuen Medien.
  • Förderung des interkulturellen Dialogs durch gemeinsame Freizeitangebote von einheimischen und zugewanderten Jugendlichen (Sport und Medien)
  • Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern durch spezielle pädagogische Angebote

 

Unser Leitsatz: WIR SIND - EIN TEAM !!!

Sportliche Aktivitäten dienen als Mittel zur Erreichung der angestrebten Ziele. Der Wettkampfbetrieb ist für die Unterstützung der Motivation sowie für das Annehmen und Einhalten von Regeln unbedingt erforderlich und verbessert die Gruppendynamik. So werden Vorbildfunktionen bei Gleichaltrigen geschaffen und die Eigendisziplin gefördert.

Angebote im einzelnen:

  • Hausaufgabenhilfe und Schulprojekttage
  • Einzelfallhilfe, Hilfe für Eltern und Familien
  • Boxtraining und Breitensport
  • Workshops und Ferienfreizeiten

Ansprechpartner

Holger Stitz

Tel: 03605-5343279
MTel: 0172-3583375
eMail
Boxkino: externe Internetseite