Sie sind hier: » Villa Aktuell » Villa Lampe Chronik

Villa Lampe - ein Blick zurück

Anläßlich des 20-Jährigen wurde dieser kleine Rückblick ins Netz gestellt. Für die vielen ehemaligen Jugendlichen, die die Anfänge in den 90ger Jahren miterlebt und mitgestaltet haben, aber auch für alle Interessenten soll eine kleine Auswahl von Bildern und Pressekopien die Villa-Chronik veranschaulichen. Sie beginnt mit einem kurzen Blick auf die Familie Lampe, von der der Name des Hauses stammt.

Nach der "Wende" und dem Ende der DDR kam neues Leben in das alte Haus. Dank dem Einsatz engagierter Leute von Heiligenstadt, dem Verein "Katholische Jugendsozialarbeit im Eichsfeld e.V.", der sich damals nach der neuen Einheit Deutschlands erst gründen konnte, dank dem Einsatz der Salesianer Don Boscos  und mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Jugendlichen konnte durch die Villa Lampe ein soziales Netzwerk für junge Menschen entstehen, das über das Eichsfeld hinaus bekannt geworden ist.